Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Erste Hilfe im und am Wasser

Von

Schömberg. Das DLRG hat die "Bären" des städtischen Kindergartens in Schömberg besucht.

Nadine Kroll und Stefanie Schnell von der DLRG-Ortgruppe Schömberg informierten die Kinder über das richtige Verhalten im und am Wasser. Mit einem Lied über die wichtigsten Baderegeln begann der Nachmittag.

Handpuppe Nobbi erläutert kindgerecht die Baderegeln

Spielerisch erlebten die Kinder einen Tag als Rettungsschwimmer, bei dem einem verletzten Kind Erste Hilfe geleistet und ein vermisstes Kind am See wieder zu seiner Mutter gebracht wurde. Und es wurde jemand gerettet, der zu weit auf den See hinaus geschwommen war.

Mit einem Riesenpuzzle und einem Mal-Angebot wurden die Baderegeln weiter vertieft. Anschließend durfte jeder, ausgestattet mit einer Rettungsboje, ein anderes Kind aus dem Wasser retten – wie ein echter Rettungsschwimmer.

Mit einem Kasperletheater und der Handpuppe Nobbi wurden noch einmal die Baderegeln kindgerecht erläutert. Jeder "Bär" erhielt zum Abschluss eine Urkunde, einen Wasserball und ein Malbuch geschenkt.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.