Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schluchsee Mann schwebt nach Unfall auf B 500 in Lebensgefahr

Von
Der Unfallverursacher wurde lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Schluchsee - Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag gegen 18 Uhr auf der B 500 bei Schluchsee ereignet. 

Ein 41-Jähriger kam mit seinem Ford zunächst in einer Linkskurve gegen die Leitplanke. Daraufhin wurde sein Auto auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort stieß der Ford frontal gegen einen Vito. 

Der Unfallverursacher wurde lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Laut Polizei war der 41-Jährige nicht angeschnallt gewesen. Die fünf Familienmitglieder in dem Vito wurden ebenfalls verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme war die B 500 bis 21.45 Uhr voll gesperrt.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Verkehrsteilnehmer, die auf der Strecke von Schluchsee Richtung Aha hinter dem schwarzen Ford Ka hintergefahren sind, werden gebeten, sich unter Telefon 0761/8 82 31 00 zu melden.

Artikel bewerten
14
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.