Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Zeugen nach Einbruch bei Euronics gesucht

Von
Diese Leiter ließen die Einbrecher am Tatort zurück. Foto: Polizei

Rottweil - In der Nacht zum Montag haben bislang unbekannte Einbrecher aus dem Elektromarkt Euronics in der Tuttlinger Straße Smartphones, Tablets, Laptops und Kameras entwednet.

Die Gauner sorgten zunächst dafür, dass die Außenbeleuchtung und die Bewegungsmelder ausfielen. Danach schnitten sie ein Loch in die Außenhaut des Gebäudes und schlüpften durch die Öffnung ins Lager. Dort flexten die Eindringlinge eine Gittertür zu einem Nebenlager auf und entwendeten daraus die hochwertigen Telekommunikationsgeräte und die Kameras. Die Höhe des Gesamtschadens muss noch festgestellt werden.

Die Einbrecher haben am Tatort mit hohem Aufwand gearbeitet, was Zeit beanspruchte. Zudem nutzten sie eine dreiteiligte, ausziehbare Leiter, deren Herkunft bislang noch nicht geklärt ist.

Die Polizei sucht deswegen nach dem Eigentümer der Leiter und nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rottweil, Telefon 0741/477-0, zu melden.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.