Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Schlägerei am Abend ruft Polizei auf den Plan

Von
Die Polizei musste am Freitagabend drei Streithähne in Rottweil trennen. (Symbolfoto) Foto: Jaromir Chalabala/ Shutterstock

Rottweil - Aufregung gab es am Feitagabend in der Rottweiler Innenstadt. Auch zwei Streifenwagen der Polizei waren vor Ort.

Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 19.20 Uhr in der Parkanlage Nägelesgraben zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Männern. So soll ein 27-jähriger Tatverdächtiger zwei 32 und 35 Jahre alte Männer angegriffen und nicht unerheblich verletzt haben. Einem der Angegriffenen wurde zudem das Handy entwendet.

Polizei sucht Zeugen

Der 27-Jährige konnte noch vor Eintreffen der Polizei flüchten, ein alarmierter Rettungswagen kümmerte sich um die verletzten Männer.

Aufgrund von Hinweisen und Ermittlungen der Polizei konnte der Tatverdächtige identifiziert werden. Zur Klärung dieser Tat werden mögliche Zeugen des Vorfalls gebeten, sich beim Polizeirevier Rottweil unter der Telefonnummer 0741/477-410 zu melden.

Artikel bewerten
24
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.