Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Schafe grasen im Café am Känzele

Von
Ihre Schafbilder stellt Chantal Coutu ab 15. März im Café am Känzele aus. Foto: Siegmeier Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Stefanie Siegmeier

Rottweil. Schafe faszinieren die Künstlerin Chantal Coutu seit jeher, erzählt sie. Die Kanadierin, die seit nunmehr sieben Jahren in Gölllsdorf eine neue Heimat gefunden hat, hat ganze Serien von den Tieren gemalt. Ab Dienstag, 15. März, stellt sie einige ihrer Bilder im Café am Känzele in der Rottweiler Hochmaiengasse aus.

Obwohl sie in Kanada stets Natur pur erlebt habe, habe sie Schafe erst so richtig wahrgenommen, als sie 1994 nach Köln gekommen sei, erinnert sie sich. "Da haben die Schafe am Rhein gegrast. Und wenn sie in ihr Winterquartier kamen, dann wurden sie durch die ganze Südstadt getrieben", erzählt sie. Das habe sie sehr beeindruckend gefunden.

Als sie dann im Jahr 2008 nach Göllsdorf kam, machte sie erneut Bekanntschaft mit Schafen, die dort bekanntlich am Fuße des Dissenhorns und auf den Wiesen drum herum grasen. "Schafe haben etwas Beruhigendes", erklärt die Künstlerin ihre Motivwahl.  Bis zum 11. April sind die Schafe im Café am Känzele zu sehen, dann ziehen sie weiter ins Kinzigtal. Dort stellt Coutu bei der Künstlerin Beate Axmann in Haslach im Rahmen des offenen Ateliers aus.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading