Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Mit und ohne Behinderung Spaß im nassen Element

Von

Rottweil. "Ich möchte auch gerne an den olympischen Spielen teilnehmen". Das war das Resümee einer Teilnehmerin des inklusiven Wasserangebotes am Tag des Sports der Stadt Rottweil am letzten Junisonntag.

Hans-Peter Dziuba, Christoph Burkhard und Lena Roth vom TSV 1862 Rottweil hatten zum Tag des Sports in Kooperation mit dem Inklusionsprojekt GIEB Menschen mit und ohne Behinderung eingeladen, ein, zwei Stunden gemeinsam im Wasser zu verbringen. Ziel des Angebotes war zu zeigen, dass Wassersport für alle Menschen Möglichkeiten bietet, Schwächen leicht ausgeglichen und individuelle Stärken gut gefördert werden können. Nach einem kurzen Kennenlernen sprangen die Teilnehmer im Alter zwischen zehn und 65 Jahren ins Nichtschwimmerbecken des Aquasols.

Für die erste Übung benötigten alle Beteiligten Vertrauen zu ihrem Partner, um sich in die Arme des Anderen zu legen und sich schwebend durch das Wasser bewegen zu lassen. Danach gab es Unterricht zu den Schwimmstilen, gefolgt von Aquagymnastik. Nach all der Konzentration kam der spaßige Teil an die Reihe. Es wurden zwei Mannschaften gebildet, die in einer Staffel gegeneinander antraten. Dabei war der Transport einer Schwimmnudel als Staffelstab die besondere Herausforderung. Als dies erfolgreich geschafft war, spielten die Mannschaften noch Wasser-Basketball, so dass die zwei Stunden mit viel Gelächter und Jubel schnell zu Ende gingen.

Alle Teilnehmer nutzten noch die Gelegenheit, den Paralympics-Sportler Christoph Burkhard um ein Autogramm zu bitten und über die Voraussetzungen für eine Teilnahme an den olympischen Spielen zu befragen. Insgesamt war dies eine gelungene Auftaktveranstaltung eines inklusiven Schwimmangebots.  Im Herbst lädt der TSV alle begeisterten Schwimmer mit und ohne Behinderung zum 24-Stunden-Schwimmen ein. Dieses findet am 24. und 25. November im Aquasol statt. Über ein weiteres Angebot wird bereits nachgedacht.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.