Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Insgesamt 600 Euro für die Klassenkasse

Von
Geld für die Klassenkasse gibt es bei der Banken-Rallye von Volksbank Rottweil und Schwarzwälder Kinderbote zu gewinnen. Foto: Wolf Foto: Schwarzwälder Bote

Kreis Rottweil. Mit viel Spaß enorm Spannendes rund ums Thema Geld lernen und dabei auch noch Bares gewinnen: Das können Schüler der sechsten Klassen bei der Banken-Rallye von Volksbank Rottweil und Schwarzwälder Kinderbote. Die Rallye findet am Freitag, 13. April, von 15 bis 17 Uhr in der Volksbank Rottweil, Hochbrücktorstraße 27, in Rottweil statt.

Wie funktioniert Online-Banking? Wie schützt man sich vor Betrügern? Wie stabil ist der Banktresor? Was bringt mir eine Kreditkarte? Was ist überhaupt eine Genossenschaft? All diesen Fragen wird bei der Veranstaltung nachgegangen. Und wer besonders gut aufgepasst hat, kann bei der anschließenden Rallye Geld für die Klassenkasse gewinnen: 300 Euro gibt es für den Sieger, 200 Euro für den Zweitbesten und 100 Euro für den Drittplatzierten.

Schüler der Klassen 6 können mitmachen

Schüler der Klassenstufe 6 können sich stellvertretend für ihre Schulklasse bis 15. März für die Aktion bewerben: per E-Mail an daniela. trik@schwarzwaelder- bote.de oder per Telefon unter 07423/7 82 69. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen: Der Schwarzwälder Kinderbote ist die wöchentlich erscheinende Kinder-Abonnementzeitung des Schwarzwälder Boten. Mehr unter: www.schwarzwaelder-kinderbote.de

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.