Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil 1000 Coronahelden eingesendet

Von
Lea Hörnle hat den Hauptpreis beim Malwettbewerb gewonnen. Toll finden das auch Andy Krajewski (von links), Jan Hofelich, Marian Burkardt und Tobias Otto.Foto: Siegmeier Foto: Schwarzwälder Bote

Rottweil. "Male Deinen Coronahelden", forderte Round Table Rottweil in seinem Malwettbewerb für Schüler auf. Und die nahmen die Tabler beim Wort und malten, was die Stifte hergaben. Gut 1000 Bilder wurden eingesendet und füllten beinahe den gesamten Fußboden des Fotostudios von Marian Burkardt.

"Wir waren überwältigt von der Bilderflut", freut sich Präsident Tobias Otto, der dieser Tage den Hauptpreis an Lea Hörnle überreichte. Das Bild der Zwölfjährigen, eine Krankenschwester mit Coronapatient, wurde als Hauptpreis ausgelost. Und so darf Lea mit ihrer Familie in den Europapark und dort auch übernachten.

"Ich freue mich sehr", sagte sie strahlend, während sie den Umschlag von Tobias Otto entgegennahm. Des Weiteren wurden 50 Gewinnpakete mit Wasserbällen, T-Shirts, Freibadkarten und mehr verlost. Die eingesendeten Bilder können ab Freitag, 7. August, auf einem Banner am Bauzaun des Rottweiler Kapellenturms bewundert werden, teilen die Tabler mit. Tobias Otto hatte allerdings auch eine weniger schöne Nachricht im Gepäck: Er teilte mit, dass das in der Region überaus beliebte Kinderfest von Round Table 2020 coronabedingt ausfallen muss: "Wir bedauern das sehr und haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht."

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Ausgewählte Stellenangebote

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.