Ergenzingen - Die "unendliche Geschichte" des Kreisverkehrs zwischen den beiden Gewerbegebieten Ergenzingen Ost und Höllsteig, soll – so ging die Meldung am Wochenende durch den Ort – am morgigen Dienstag zu Ende sein. Ab dann soll der Verkehr dort wieder rollen können und die leidigen Umwege hätten ein Ende. Allerdings – so einige Ergenzinger, die wir am Wochenende dazu befragten – glauben das erst, wenn sich diese Meldung bewahrheitet. Ortsvorsteher Reinhold Baur bestätigte auf Nachfrage, dass die Planung dies zumindest so vorsehe. Foto: Ranft