Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Mühlentag begeistert viele Besucher

Von
Da saßen die Besucher der Pelzmühle im Tal der Stunzach noch gemütlich beisammen. Kurz darauf trieb sie aber ein heftiger Regenguss auseinander. Foto: Schnurr

Rosenfeld/Geislingen - 600 Jahre alt ist die Pelzmühle im Bubenhofer Tal zwischen Binsdorf und Heiligenzimmern. Das wurde am Montag im Rahmen des 22. Deutschen Mühlentags gefeiert.

Doch das Wetter meinte es nur vormittags gut mit den Besitzern Monika und Eberhard Müller, die seit 1988 die Mühle bewohnen: Am frühen Nachmittag trieb ein heftiger Landregen die Besucher ihres historischen Hofs auseinander – beziehungsweise ins Gebäude, um sich im Trockenen unterzustellen. Die Helfer konnten gerade noch den Grill in die Scheune tragen.

Ein orts- und wirtschaftsgeschichtlich interessanter Platz

Bis dahin hatte trotz wechselhafter, kühler Witterung eine gemütliche, familiäre Stimmung rund um die Pelzmühle geherrscht. Viele Besucher aus der näheren Umgebung waren ins Tal gekommen, teilweise wandernd zu Fuß, um diesen orts- und wirtschaftsgeschichtlich interessanten Platz kennenzulernen.

Der Tag der offenen Tür stand unter den Vorzeichen von Nachhaltigkeit und Ökologie: Das viereinhalb Meter durchmessende, oberschlächtige Wasserrad hinter dem Gebäude, das immer wieder Eltern ihren staunenden Kindern zeigten, dient seit mittlerweile 27 Jahren der Stromerzeugung. Auf dem Dach fangen Fotozellen Sonnenenergie ein – mit ihrer Mühle waren die Müllers seinerzeit Pioniere. Passend zu diesem Umfeld boten verschiedene Vereine, Gruppen, Firmen und Organisationen aus Rosenfeld und Geislingen den Besuchern Informationen darüber, wie man regional und umweltfreundlich wirtschaften und damit etwas für Klima und Natur tun kann.

 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading