Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld "Der TSV ist eine Säule der Gesellschaft"

Von
Der TSV Bickelsberg beteiligt sich an den Aktionen zum Rosenfelder Kindersportabzeichen.Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder Bote

Rosenfeld-Bickelsberg. Bürgermeister Thomas Miller hat bei der Hauptversammlung des TSV Bickelsberg die gesellschaftspolitische Bedeutung des Vereins für die Gesamtstadt Rosenfeld im Allgemeinen und für Bickelsberg im Besonderen hervorgehoben. Erwähnenswert fand Miller die von TSV-Vize Rainer Schneider vorgetragenen Informationen über das Rosenfelder Kindersportabzeichen, das seit Gründung der Initiative stets unter aktiver Mitwirkung des TSV Bickelsberg veranstaltet wird.

An vier Aktionstagen seien auch 2018 "Kinder begeistert in Bewegung gesetzt" worden. Im laufenden Jahr werden die Vereine anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Bewegungsinitiative einen Aktionstag anbieten, der unter dem Motto "Spiel ohne Grenzen" am 13. Juni stattfinden wird. Laut TSV-Vize Schneider soll dies eine spektakuläre Veranstaltung werden. Die Initiatoren aus Vereinen und Stadtverwaltung arbeiteten an einem Programm, das Sport, Spiel und Spaß zusammenbringen werde. Auch bei außersportlichen Veranstaltungen sei der TSV ein stets verlässlicher Partner, so Miller. Besonders erwähnenswert fand er das Engagement in Bickelsberg am Rosenfelder Radtag, an dem der Verein und die Ortschaftsverwaltung Jahr für Jahr eine große Hilfsmannschaft auf die Beine stellten.

Alles in allem sei der muntere TSV ein "äußerst lebendiger, kameradschaftlicher und wertvoller Teil des gesellschaftspolitischen Lebens der Kernstadt sowie des Ortsteils Bickelsberg", vor dem er den Hut ziehe und auf eine weitere förderliche Zusammenarbeit hoffe, so Miller.

Artikel bewerten
0
loading
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.