Foto: Schwarzwälder Bote

Nach langer Pause konnten die "Flying Teenies" aus Rohrdorf endlich wieder eine Aufführung im Freien anbieten. Für manche Kinder war es der erste Auftritt. Die Kleinsten, die "Käferle" im Alter von drei bis sechs Jahren, führten einen Hut-Tanz auf und freuten sich jedes Mal, wenn sie zum Schluss ihre Hüte schmeißen durften. Bei den "Hasen" ging es im Galopp über den Sportplatz. Mit "Alice im Wunderland" verzauberten die "Flamingos" das Publikum. Ihre ganz spezielle Choreographie hatten die "Lions" der Flying Teenies einstudiert – ihre Hebefiguren werden immer gewagter. Die Zuschauer jedenfalls waren begeistert von der Vielfalt der Tänze, der Kostüme, und der Steigerung der Choreographien der Gruppen.Foto: Hiller

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: