Der Pedelecfahrer hatte noch Glück.Symbolfoto: adobe_stock Foto: Schwarzwälder Bote

Zimmern. Ein alkoholisierter Pedelec-Fahrer ist am Donnerstagabend gegen 22 Uhr, auf der Flözlinger Straße gegen einen geparkten Audi gefahren und daraufhin zu Boden gestürzt. Der 67-jährige Radfahrer hatte laut Polizeimitteilung Glück und zog sich beim Sturz keine Verletzungen zu. Am Audi entstand rund 100 Euro Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch bei dem Radfahrer. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief dann auch mit über 0,8 Promille positiv. Nach einer Blutentnahme muss sich der 67-Jährige nun in einem Strafverfahren für die Pedelec-Fahrt unter Alkoholeinwirkung und den dabei verursachten Unfall verantworten, teil die Polizei mit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: