Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Radsport Stepins fährt auf Zwei

Von
Luca Stepins landete nicht nur in Gomaringen auf Rang zwei, sondern auch in der Gesamtwertung des diesjährigen Alb-Gold Junior Cups. Foto: Mast-Sindlinger Foto: Schwarzwälder Bote

(bms). Bei bestem Herbstwetter fand der diesjährige finale Lauf des Alb-Gold Junior Cups im Bikepark-Gelände des RV Gomaringen statt. Auf der insbesondere technisch anspruchsvollen Strecke stellten sich fünf Nachwuchsfahrer der RSG Zollern-Alb der Konkurrenz und durften sich am Ende über gute Platzierungen freuen.

In der Altersklasse U9 erreichte Marlene Bilger den 5. Rang. In der Klasse U11 verfehlte Simon Schempp nur knapp den Sieg. Mit einer Laufzeit von 12:28 Minuten lag er nur 14 Sekunden hinter dem Sieger Hendrik Krüger (WSV Mehrstetten). Maximilian Wagenstetter wurde 16. der insgesamt 39 Teilnehmer. Als 11. von insgesamt 23 Startern erreichte Simon Adler in der U13-Klasse das Ziel.

Erfolgreich setzte sich einmal mehr in der U15-Klasse Luca Stepins in Szene: Er wurde mit einer Laufzeit von 34:36 Minuten Zweiter hinter Lokalmatador Fabian Vdovic (RV Gomaringen/34:09) und erreichte damit auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung des Cups.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.