Beim MTB-Marathon (UCI-Weltcups) in Albstadt stellte sich die SG Schramberg den Herausforderungen. Vornehmlich im Generationen Rennen über 23km bei dem die Kids von Erwachsenen als 2er-Team begleitet werden. Die Sechs Teams erzielten sehr gute Zeiten. Michaela Zehnder startete einzeln auf der 46km Runde. Hier erwies sie sich mal wieder als Marathon-Spezialistin. Michaela wurde Dritte in 1:44 Stunden, nur sechs Minuten hinter Mirijam Oeschger vom Team Herzlichst Zypern. Am kommenden Samstag geht es schon wieder weiter mit dem vierten Lauf zum Schwarzwälder-MTB-Cup in St. Märgen.