(schm). Auf der Radrennbahn in Oberhausen fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften für den Nachwuchsbereich im Bahnradrennsport statt. In einem Mehrkampf-Omnium wurden die neuen Titelträger ermittelt. Vom Gonso-Rawoflexteam der RSG Zollern-Alb war in der Schülerinnenklasse Hanna Höfer am Start. In der Disziplin Scratch holte sie sich den Sieg. Im Temporennen wurde sie Dritte und im Ausscheidungsfahren belegte Höfer den zweiten Rang. Ein weiterer dritter Platz sprang für sie im Punktefahren heraus. In der Gesamtwertung bedeutete Platz drei und die Bronze-Medaille. Tags darauf fuhr Höfer beim Baden-Württemberg-Schüler-Cup in Aachkarren auf den sechsten Rang.