Wladimir Putin mit Vertretern aus den vier besetzten Gebieten der Ukraine, die nun russisch sein sollen Foto: AFP/Mikhail Metzel

Wladimir Putin annektiert Teile der Ukraine – und bringt sich gegen den Westen in Stellung. Der Präsident hat sich verrannt, kommentiert Christian Gottschalk.

Mit der russischen Annexion ukrainischer Gebiete, den ukrainischen Erfolgen auf dem Schlachtfeld und der russischen Mobilmachung tritt der Krieg in eine neue Phase ein. Die wird von sehr gegenläufigen Tendenzen bestimmt, von denen derzeit niemand mit Sicherheit sagen kann, welche die Oberhand gewinnen wird. Der vom Staat geschürte Patriotismus in Russland verfängt bei den einen in nie da gewesenem Maße, während andere fluchtartig das Land verlassen. Diejenigen, die in Russland bleiben, erzählen sich gerade einen ziemlich derben Witz: Was glaubst du, wie lange der Krieg mit den USA noch geht? Bis zum letzten Ukrainer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen