Der Ehrenvorsitzende des Boxsportvereins Blumberg, Adolf Schäfer, ist in der Eichbergstadt eine lebende Legende. Seit über 60 Jahren bringt er sich ein. Foto: Herrmann

Adolf Schäfer ist Ehrenvorsitzender des Boxsportvereins Blumberg und selbst mit 89 Jahren immer noch mit Herzblut dabei. Er hat den Boxsportverein maßgeblich mitgeprägt – ein Porträt eines besonderen Blumberger Sportlers.

Blumberg – Als lebende Boxlegende ist der heute 89-jährige Ehrenvorsitzende des Boxsportvereins Blumberg (BSV), Adolf Schäfer, noch täglich im eigenen Vereinsheim "Boxerpoint" am Nordwerk anzutreffen. Seit der Gründung des erfolgreichen Vereins im Jahr 1959 war der damals 22-Jährige immer ganz eng mit seinem BSV verbunden. "Ich habe in diesen 62 Jahren viel erlebt und möchte diese Zeit nicht missen", blickt der rüstige Box-Oldie gerne auf die erfolgreichen Zeiten zurück.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€