Bei Baggerarbeiten wurde eine Granate freigelegt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bei Baggerarbeiten unter einer Brücke des Brigachwegs haben Bauarbeiter am Dienstag gegen 17 Uhr eine Granate freigelegt.

Donaueschingen - Die Polizei sperrte laut Pressemitteilung den Fundort ab und verständigte Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes, die die knapp 11 Zentimeter dicke Granate fachgerecht entsorgten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: