Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pforzheim Drei Wochen lang wird voll gesperrt

Von
Symbolfoto: © Thomas Söllner – stock.adobe.com Foto: Schwarzwälder Bote

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird seit Montag, 20. Mai, zwischen Pforzheim und Mühlacker der Fahrbahnbelag auf dem vierspurigen Bereich der Bundesstraße 10 in Niefern/Niefern-Vorort erneuert.

Pforzheim/Niefern. Der etwa 300 Meter lange Streckenabschnitt wird in drei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten saniert. Für die Bauzeit der Gesamtmaßnahme werden rund sieben Wochen veranschlagt. Die Kosten der Sanierungsmaßnahme betragen rund 700 000 Euro und werden vom Bund getragen.

Erster Bauabschnitt

Im ersten Bauabschnitt werden die beiden Fahrspuren Richtung Pforzheim erneuert. Die betroffene Zu- und Ausfahrt nach Niefern-Vorort über die Kreuzung wird für die Dauer von etwa drei Wochen zur Ausführung der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird über die Enzberger Straße im Bereich der Esso-Tankstelle eingerichtet. Eine ampelgeregelte Querungsmöglichkeit für Fußgänger zwischen Niefern und Niefern-Vorort wird während der gesamten Bauzeit aufrechterhalten.

Zweiter Bauabschnitt

Im zweiten Bauabschnitt werden die beiden Fahrspuren von Pforzheim kommend und der Rechtsabbiegestreifen Richtung Niefern bis Kreuzungsmitte erneuert. Die Zufahrt nach Niefern wird für die Dauer von etwa zwei Wochen über die Pforzheimer Straße umgeleitet. Die Zufahrt von Pforzheim kommend Richtung Niefern-Vorort wird analog zum ersten Bauabschnitt über die Enzberger Straße umgeleitet.

Dritter Bauabschnitt

Im dritten Bauabschnitt erfolgt die Sanierung der beiden Spuren in Richtung Mühlacker. Die Zufahrt nach Niefern wird weiterhin für die Dauer von etwa zwei Wochen über die Pforzheimer Straße umgeleitet. Die Umleitung in Richtung Niefern-Vorort von Pforzheim kommend bleibt über die Enzberger Straße bis zum Ende der Maßnahme weiterhin bestehen.

Mit Rückstaus und Behinderungen in allen Zufahrten zum Kreuzungsbereich und auf den Umleitungsstrecken ist vor allem zu Beginn der Maßnahme zu rechnen.

Informationen

Weitere Infos zu Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuert temberg.de oder unter www.baustellen-bw.de.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.