Auch Sulzer Geschäftstreibende finden: Die Innenstadt soll fußgänger- und radfreundlicher werden. Foto: Störzer

Tempo-20-Zone, Kurzzeitparkplätze, eine rad- und fußgängerfreundliche Innenstadt: Über den Verkehr in Sulz wird schon seit Jahren diskutiert. Doch was denken Sulzer Geschäftstreibende eigentlich darüber?

Sulz - Die Stadt Sulz möchte attraktiver für Fußgänger und Radfahrer werden. Tempo 20 am Marktplatz, Barrierefreiheit und Kurzzeitparkplätze waren nur einige der Schlagwörter, die Julian Straub von der Firma Modus Consult kürzlich im Sulzer Gemeinderat fallen lies.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen