Ostelsheim. Die erste Sitzung des Ostelsheimer Gemeinderats nach der Sommerpause ist am Freitag, 18. September, ab 18.30 Uhr in der Festhalle. Auf der Tagesordnung steht zunächst der Sachstandsbericht zur Hermann-Hesse-Bahn (HHB). Danach befasst sich das Gremium mit der Planung und der Beauftragung der Ingenierleistungen für die Park & Ride-Anlage am Os­telsheimer HHB-Haltepunkt. Weitere Punkte sind unter anderem die Kanalsanierungen 2021, die Vergabe für den dritten Bauabschnitt der Modernisierung der Straßenbeleuchtung, die Vergabe für die Installation einer Weihnachtsbeleuchtung sowie die Bedarfsplanung für die Kindertagesstätte Kunterbunt und die Anpassung der Kindergartengebühren.