Manfred Moosmann, Ortsvorsteher Tennenbronns, möchte die Kommunikation unter den Stadtteilen fördern. Foto: Dold

Seit Juli vergangenen Jahres ist Manfred Moosmann Ortsvorsteher von Tennenbronn. In seinem Fall haben sich Amt – das er zuvor bereits kommissarisch bekleidet hatte – und Mann gewissermaßen gegenseitig gesucht. 

Schramberg-Tennenbronn - Manfred Moosmann (57), geborener Tennenbronner, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, hat sich schon immer für Kommunalpolitisches interessiert. Seit Juli 2019 hatte er das Amt des Ortsvorstehers kommissarisch als stellvertretender Ortsvorsteher inne, Mitglied im Ortschaftsrat Tennenbronn ist er seit 2014.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€