Foto: patpics – stock.adobe.com Foto: Schwarzwälder Bote

Die Filme "Enkel für Anfänger" und "Yesterday" werden gezeigt /Open-Air-Vorführungen am kommenden Freitag und Samstag

Am Freitag und Samstag, 23. und 24. Juli, werden zwei spannende Filme im Open-Air-Kino im Panoramabad gezeigt.

Blumberg. Um der Blumberger Bevölkerung und Gästen etwas zu bieten, lädt die Stadt am 23. und 24. Juli, zu zwei Open-Air-Kinoabenden in das Panoramabad ein. Am Freitag läuft der Film "Enkel für Anfänger" (FSK 6), am Samstag wird der Film "Yesterday" (FSK 0) gezeigt.

Mit dem Angebot will die Stadt im Panoramabad auch dieses Jahr ein Stück Sommergefühl vermitteln und den Menschen zwei Mal einen gemeinsamen Abend in schöner Atmosphäre unter freiem Himmel ermöglichen.

Das Street-Art-Festival fand dieses Jahr vor allem online statt, das Straßenfest ist bereits abgesagt, nun gibt es wenigstens dieses Angebot für die Öffentlichkeit.

Mit blumigen Sätzen wirbt die Stadt auf dem Veranstaltungsplaktat für die beiden Kinoabende: "Sie möchten in entspannter Atmosphäre einen Film genießen und nicht auf den Sternenhimmel verzichten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!"

Niemand kann sich mehr an die Beatles erinnern

Zum Auftakt können alle Interessierten am Freitag, 23. Juli, den Film "Enkel für Anfänger" anschauen: Die Rentner Karin, Gerhard und Philippa wollen der Langeweile ihres Alltags entfliehen. Weil sie auf "typische" Senioren-Aktivitäten keine Lust haben, lassen sich die beiden kinder- und enkellosen Senioren dazu überreden, sich als Leih-Oma und -Opa anzubieten. Am Samstag, 24. Juli läuft der Film "Yesterday". Jack ist zwar ein leidenschaftlicher Musiker, doch kann sich gerade mit Mühe und Not über Wasser halten. Bis ihm eines Tages ein Wunder geschieht. Er stellt fest, dass sich plötzlich niemand außer ihm mehr an die Musik der Beatles erinnern kann. Jack nutzt diese Situation und verkauft die Welthits als seine eigenen Kompositionen.

Tickets sind über das Onlineticketsystem der Stadt unter www.stadt-blumberg.de zu buchen oder bei der Touristinfo in der Hauptstraße erhältlich. Der Eintritt kostet acht Euro. Bei der Veranstaltung gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Am Freitag, 23. Juli, läuft um 21.30 Uhr der Film "Enkel für Anfänger FSK 6" aus dem Jahr 2020: 104 Minuten lang gibt es gute Unterhaltung. Am Samstag, 24. Juli, wird der Film "Yesterday FSK 0" aus dem Jahr 2019 gezeigt mit 117 Minuten Dauer. Beginn ist jeweils um 21.30 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, Tickets sind über das Onlineticketsystem auf der Homepage der Stadt unter www.stadt-blumberg.de zubuchen oder bei der Touristinfo Blumberg in der Hauptstraße. (blu)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: