Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberreichenbach Reger Andrang von vielen Mitgliedern

Von
Der neue Vorstand des Ortsvereins Igelsloch setzt sich so zusammen: Michael Schaal (hinten von links, Beisitzer), Jürgen Lampacher (Vorsitzender), Oliver Kirchherr (Schriftführer), Jacqueline Klein (ehem. Beisitzerin), Manuela Klein (Kassenprüferin), André Klein (Beisitzer) und Christoph Weber (vorne von links, Beisitzer), Jane Lampacher (Kassiererin), Ramona Schaible (ehem. Beisitzerin) sowie Anja Wentsch (Zweite Vorsitzende). Foto: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Die Hauptversammlung beim Ortsverein Igelsloch musste verlegt werden. Denn der eigentliche Versammlungsort, das Rathaus in Igelsloch, wird derzeit umgebaut. Doch auch ins Dorfgemeinschaftshaus Oberkollbach fanden viele Mitglieder ihren Weg.

Oberreichenbach-Igelsloch. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Igelsloch zum ersten Mal in der Dorfgemeinschaftshalle in Oberkollbach statt. Denn momentan befindet sich der bisherige Veranstaltungsort, das Rathaus in Igelsloch, noch im Umbau (wir berichteten).

Der Vorstand des Vereins freute sich laut eigener Aussage sehr über die Anwesenheit des Bürgermeisters Karlheinz Kistner und der 68 erschienenen Mitglieder. Der Bürgermeister betonte, dass dies eine Besonderheit darstelle, so viele Mitglieder an einer Hauptversammlung anzutreffen.

Der Vorsitzende Jürgen Lampacher eröffnete den Abend mit der Begrüßung und Vorstellung des Programms. Anschließend gab die Kassiererin Jane Lampacher Auskunft über die aktuelle Finanzlage und informierte über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Auf Vorschlag des Bürgermeisters wurde daraufhin die Entlastung des Vorstands vorgenommen, dem die MItglieder einstimmig zustimmten.

Der Schriftführer Oliver Kirchherr benannte eine Mitgliederzahl von 120 Menschen und berichtete kurz von den vergangenen Veranstaltungen.

Viele Veranstaltungen

Im abgelaufenen Vereinsjahr fand der Nikolausfackelzug, ein Winterstammtisch, eine Hüttenwanderung, das Aufstellen des Maibaums und anschließende Wanderung auf das Maifest des SV Oberkollbach sowie die Wasserrutsche mit der "Starting Summer Party" statt. Hierzu bedankte sich die zweite Vorsitzende Anja Wentsch bei den engagierten Mitgliedern, die einen wichtigen Beitrag zum Erfolg dieser Veranstaltungen geleistet hatten.

Danach wurden die Neuwahlen des Vorstands vorgenommen. Die Posten der scheidenden Beisitzer Ramona Schaible und Jacqueline Klein wurden durch Christoph Weber und André Klein besetzt.

Das Amt des Kassenprüfers übernimmt ab sofort Manuela Klein an Stelle von Rebekka Umbeer. Der Vorstand bedankte sich mit einem Geschenk bei den zurückgetretenen Amtsträgern und freue sich auf die neuen Vorstandsmitglieder. Zum Abschluss wurden zehn Teilnahmen an einer Führung im ehemaligen Schutzbunker der Landesregierung unter den Anwesenden verlost. Dieser befindet sich in Oberreichenbach und dient heutzutage als Rechenzentrum des Unternehmens COMback Gmbh.

Nach dem offiziellen Teil ließ man den Abend im gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.