Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf Erneuter Versuch bei "The Voice of Germany"

Von
Damiano Maiolini ist am kommenden Donnerstag erneut in der Fernsehsendung bei "The Voice of Germany" zu sehen. Foto: SAT.1/ProSieben

Oberndorf - Damiano Maiolini will’s noch einmal wissen. Nachdem sich im vergangenen Jahr bei der Fernsehsendung "The Voice of Germany" keiner der Coaches für ihn umgedreht hat, wagt der inzwischen 27-jährige Oberndorfer einen neuen Versuch. Am Donnerstag wird er erneut in den Blind Auditions der Musikshow zu sehen sein.

Blind Audition nennt sich das Ganze deshalb, weil die Coaches die Sänger nicht sehen, sondern nur hören können. Mark Forster, Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier, Michael Patrick Kelly und Yvonne Catterfeld sitzen mit dem Rücken zu den Interpreten.

Erfolgreich durch die Vorcastings gesungen

Vergangenes Jahr hatten die Coaches Damiano Maiolini aufgefordert, es noch einmal zu versuchen. Sie hatten ihn aufgrund seiner Stimme für eine Frau gehalten. Trotz der Einladung bekam der junge Mann die erneute Teilnahme "nicht geschenkt", wie er im Gespräch mit unserer Zeitung verrät. Er musste sich wieder durch die Vorcastings singen – erfolgreich.

In den vergangenen zwölf Monaten hat sich allerhand getan im Leben des begeisterten Sängers. Mit seiner überregional bekannten Tanzformation "Dance Denomination" hat er zahlreiche Auftritte absolviert. Unter anderem im Mai beim "Final4" des DHB-Pokals in der Stuttgarter Porsche-Arena. Dort griff er übrigens aus zum Mikro. Direkt neben dem Pokal und vor den aufgereihten Handball-Finalistinnen sang der Oberndorfer in gewohnten zarten Tönen die deutsche Nationalhymne – vor mehr als 2500 Menschen, a Capella.

Musik im Blut

Dass Damiano Mailoni Musik im Blut hat, ist mittlerweile allen, die ihn kennen, bekannt. Seine Brötchen verdient er bei DF Druckluft-Fachhandel in Herrenberg, wo er im Online-Marketing-Management tätig ist. Jede freie Minute aber steckt der 27-Jährige in seine Hobbys. Neben dem Tanzen und Fotografieren ist das eben das Singen.

Für seine Clips, die er auf sozialen Plattformen verbreitet, bekommt er viel Zuspruch.

Ganz privat steht Maiolini ein ganz besonderes Ereignis ins Haus. Er wird im kommenden Jahr heiraten. Den Antrag machte er seiner Rosanna beim Oberndorfer Weihnachtsmarkt während eines Auftritts auf der Bühne auf dem Schuhmarktplatz.

Ende November sitzt er mit ihr gemeinsam bei einer Tanzshow in Schiltach in der Jury.

Ganz egal also, ob sich die Coaches am kommenden Donnerstag umdrehen. Sein Glück hat der junge Mann ohnehin schon gefunden.  Der Auftritt von Damiano Maiolini bei "The Voice of Germany" ist am Donnerstag, 1. November, ab 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen.

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.