Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Ver.di-Chef Frank Bsirske spricht bei Kundgebung in Oberndorf

Von
Foto: Schwarzwälder-Bote

Im Rahmen der laufenden Tarifauseinandersetzungen in der Zeitungsbranche machte der Vorsitzende der Gewerkschaft Ver.di, Frank Bsirske, gestern Vormittag Station in Oberndorf. Nach einem Demozug vom Schwarzwälder Boten über den Schuhmarktplatz bis zum Alten Rathaus untermauerte Bsirske die Forderungen der Gewerkschaft, das bisherige Tarifvertragswerk ohne Einschränkungen beizubehalten. Die Verleger wollen dagegen den strukturellen Problemen in der Zeitungsbranche mit neuen Regelungen begegnen. Neben Mitarbeitert des Schwarzwälder Boten kamen Journalisten der Stuttgarter Zeitung, der Stuttgarter Nachrichten, des Reutlinger Generalanzeigers, des Schwäbischen Tagblatts, der Esslinger Zeitung, der Südwestpresse, des Südkuriers und des Mannheimer Morgens zu dieser Kundgebung. Foto: Wolf

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.