Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Ohne Netz und doppelten Boden

Von
Die Lokalmatadoren "PJ & Harry" sind bei der Acoustic-Night dabei. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Die zweite Auflage der Acoustic-Night im Bonhoefferhaus steht unter dem Motto: "Aus der Region – Für die Region". Sie findet am Samstag, 9. Dezember, im Rahmen des Weihnachtsmarktes statt.

Oberndorf

Nummer 

, . 

Oberndorf. Eröffnet wird die zweite Acoustic-Night um 20.30 Uhr von Stefan Schmidt alias "STEFF". Der ehemalige Sänger und Gitarrist der Oberndorfer Metal-Band "Y NOT" steht nach mehr als zehn Jahren wieder live auf der Bühne. Die Liebe zur Musik hat er über die Jahre nicht verloren, heißt es in einer Mitteilung. Das Arbeiten an Eigenkompositionen im hauseigenen Proberaum oder an coolen Coversongs ist heute noch seine große Leidenschaft. Mit der Acoustic-Gitarre verpasst er so manchem härteren Rocksong ein neues, balladeskes Gewand, ohne die ursprüngliche Intensität des Originals zu verlieren. Seine außergewöhnliche Stimme und seine Fingerfertigkeit an der Gitarre verzaubern noch immer seine Zuhörer, ist sich der Veranstalter sicher.

Weiter geht es dann um 21.20 Uhr mit "Bebo–Music" – frei nach dem Motto "Im Refrain muss es knallen!". Seit Januar 2017 bespielen Erik Seimel (Schlagzeug), Nils Seimel (Bass), Kristian Alber (Gitarre) und Benedikt Hirt (Frontman) als "Bebo-Music" die Bühnen in ihrer Umgebung. Dabei hat die Band ihren Ursprung in der Singer-Songwriter-Szene. 2014 entstand bei einem spontanen Auftritt von Alber und Hirt die Idee, gemeinsam Musik zu machen. Lange Zeit waren sie als Singer-Songwriter-Duo unterwegs, bis sie 2017 mit den Brüdern Seimel ihre Band gründeten. Wie der Veranstalter mitteilt, kreieren sie einen eigenen, markanten Sound, von schrill und dreckig bis sanft und gefühlvoll.

Weiter geht es dann mit "Lukas & Friends", die ab 22.20 Uhr ihr Repertoire von sehnsüchtig-schwermütigen Melodien bis hin zu beliebten Songs aus den Charts auspacken. Lukas Sperlich ist als Solokünstler durch seine gefühlvolle Stimme bekannt. Fast schon schüchtern erscheint er auf der Bühne. Aber taucht er in seine Welt ein, lässt er durch seine gefühlvollen Melodien nicht nur in sein Inneres blicken, sondern berührt Herzen, so der Veranstalter. "Lukas & Friends" steht für zwei Rauschebärte und eindruckvolles Flair. Zu unverkennbarem Gesang und Gitarrenspiel kommt nun Alex auf seiner Holzkiste – dem Cajón – hinzu, der basslastige Beats hervorzaubert, die sich harmonisch zu einem träumerischen aber auch mitreißenden Klangbild in die Ohren der Zuhörer einschmelzen.

Ab 23.30 Uhr erwartet die Zuschauer mit "PJ & Harry" dann ehrliche, direkte und handgemachte Musik ohne elektronischen Schnick-Schnack. Hinter dem akustischen Gitarren-Duo aus Oberndorf stehen die beiden Musiker Jörg Rinker und Harry Brehm. Seit Jahren sind sie schon unterwegs. Das Repertoire umfasst die Pop-, Rock-, Soul-, und Blues-Hits der vergangenen fünf Jahrzehnte mit zwei Gitarren, zwei Stimmen – ohne Netz und doppelten Boden.

Einlass zur Acoustic-Night ist um 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet sechs Euro. Line-up: 20.30 Uhr "STEFF", 21.20 Uhr Bebo-Music, 22.20 Uhr Lukas&Friends, 23.30 Uhr "PJ & Harry" (Akustik Set).

Die Arbeiten zum Easter Cross Festival (30. März bis 1. April 2018) sind in vollem Gange. Mit Eskimo Callboy, Any Given Day und Blackout Problems sind bereits die ersten Bands gebucht und veröffentlicht. Tickets für das Oster-Highlight gibt es bei Reservix und allen Schwarzwälder-Bote-Geschäftsstellen. Weitere Informationen unter www.easter-cross.de

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading