Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. 73-Jährige bei Unfall auf A 81 schwer verletzt

Von
Foto: Heidepriem

Oberndorf - Bei einem Unfall auf der A 81 zwischen Oberndorf und Vöhringen ist am Samstag eine Frau schwer verletzt worden.

Die 73-Jährige fuhr gegen 10 Uhr mit ihrem VW Golf in Fahrtrichtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Sulz fuhr die Frau aus Unachtsamkeit auf einen auf der linken Fahrspur fahrenden Land Rover Defender auf. Dieser geriet ins Schleudern, streifte die Mittelleitplanke und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.

Der VW Golf kam durch den Aufprall nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich über den Wildschutzzaun und blieb auf dem Dach im Grünstreifen liegen.

Auto überschlägt sich

Die 73-jährige Unfallverursacherin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Land Rover wurde lediglich leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 23.000 Euro.

Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 24 Kräften unter der Leitung von Stadtbrandmeister Manuel Suhr. Wie dieser berichtet, habe die Rettungsgasse trotz des langen Rückstaus sehr gut funktioniert. "Wir hatten ein leichtes, an die Einsatzstelle zu kommen", erklärt er vor Ort.

    Top 5

    0

    Kommentare

    Artikel kommentieren

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.