Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nusplingen Aulendorf und Nusplingen vereint

Von
Volles Haus herrschte beim Trainingstag des TSV Nusplingen mit der SG Aulendorf. Fotos: Klaiber Foto: Schwarzwälder Bote

Nusplingen (mik). Mit einem gemeinsamen Trainingstag haben sich die älteren Jugendjahrgänge des TSV Nusplingen zusammen mit einer Abordnung der SG Aulendorf auf die Verbandsrunde vorbereitet. Im Vorfeld wurde für das Training der noch recht jungen Kooperation ein Konzept erstellt, das zur Einhaltung der Corona-Verordnung dient.

Der Nusplinger Landesligaspieler Sascha Gaa und zwei weitere Trainer gaben den 14 Nachwuchsathleten hilfreiche und erfolgversprechende Tipps. Parallel zum Systemtraining trainierten die Jugendspieler an zwei Stationen intensiv mit Balleimern.

Die Trainingsschwerpunkte lagen vormittags auf Schnelligkeit und Laufarbeit, am Nachmittag übten die Jugendlichen spielnahe Situationen und bestritten ein Wettkampftraining. Zwischendurch wartete ein gemeinsames Mittagessen.

Ein abschließender Lauf zur Heckentalquelle mit einem erfrischenden Kneippbad beendete den Trainingstag. Somit sollten die Grundlagen für eine erfolgreiche Spielzeit der beiden Vereine gelegt sein.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.