Vor der Eingangstür des Salons Haarwerk wird auf den desolaten Zustand der Friseure aufmerksam gemacht. Foto: Ginter

Am 1. März dürfen Friseursalons wieder ihre Pforten für die Kundschaft öffnen. Was das für die Geschäfte bedeutet und ob es nun einen großen Ansturm auf freie Termine gibt – darüber berichten Friseure aus der Bergstadt.

St. Georgen. Die Öffnung rückt immer näher – bald können Friseure wieder Kamm und Schere zücken und die Köpfe ihrer Kunden verschönern. Wie ist es den Haarkünstlern mit der Schließung ihrer Salons ergangen? Und steht jetzt das Telefon überhaupt noch still?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€