Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Niedereschach Künstlerin liebt das Detail

Von
Die erste Ausstellung von Monika Matzanke ist im Niedereschacher Rathaus zu sehen. Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder Bote

Niedereschach-Fischbach. An ihre erste eigene Ausstellung hat sich die in Fischbach wohnende Künstlerin Monika Matzanke gewagt.

Unter dem Thema "Fotografie und Acryl" zeigt sie eine große Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens im Niedereschacher Rathaus. Die Ausstellung dauert bis 30. Juni, und ist während der üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Matzanke liebt das Detail. Dementsprechend handelt es sich bei ihren Fotografien überwiegend um Makroaufnahmen. Die faszinierenden Bilder reichen von Kröten über Ottern und Blindschleichen bis hin zu einer Vielzahl von Blumen und Pflanzen – und selbst eine Eispfütze am Fischbacher Teufensee wird unter dem Makroobjektiv von Matzanke zum begeisternden Kunstobjekt, ebenso wie ein Budda oder ein Allerheiligen- Fenster.

Auch ihre Acryl- Malereien auf Leinwand sind von der Liebe zum Detail geprägt.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses von Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr sowie nachmittags von Montag bis Mittwoch von 13 bis 16 Uhr sowie am Donnerstag von 13 bis 18 Uhr zu sehen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.