Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Niedereschach Erstklässler werden begrüßt

Von
Elf Fischbacher ABC-Schützen vor ihrer ersten Unterrichtsstunde zusammen mit Klassenlehrerin Isabell Alf.Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder Bote

Niedereschach-Fischbach. Die Grundschule in Fischbach, die als Außenstelle der Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar betrieben wird, ist seit Jahrzehnten ein Wohlfühlort für Schüler.

Am vergangenen Samstag fand die diesjährigen Einschulungsfeier statt, die aufgrund der Corona-Pandemie im Freien durchgeführt wurde. Jeweils insgesamt sechs Verwandte und Bekannte der ABC-Schützen, inklusive der Eltern und Geschwister, durften der Feier beiwohnen.

Das tat der eindrucksvollen Einschulungsfeier jedoch keinen Abbruch. Begrüßt wurden die Erstklässler neben ihrer Klassenlehrerin, Isabell Alf und Rektor Peter Singer, besonders herzlich von ihren künftigen Schulkameraden aus den Klassen 2 bis 4. "Einfach Klasse, dass du da bist", hieß es dabei im Begrüßungslied, dem später noch eine lustige Geschichte vom "Ernst des Lebens" folgte.

Während die Erstklässler nach der herzlichen Begrüßung die erste Unterrichtsstunde genießen durften, informierte Rektor Peter Singer über verschiedene organisatorische Details, die neben Dingen rund um den Schulalltag auch die Verhaltens- und Hygieneregeln mit Blick auf Covid 19 berücksichtigend, für Eltern und Schüler wichtig sind. Besonders freute er sich über das relativ große Lehrerteam am Schulstandort in Fischbach, der ihm auch persönlich sehr am Herzen liege. Mit Isabell Alf und Andrea Spadinger sowie den beiden Fachlehrerinnen Friederike Rabus und Nadine Weiß verfüge die GS Fischbach über ein wirklich engagiertes pädagogisches Team.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.