Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Niedereschach Christoph Sieber strapaziert die Lachmuskeln

Von
Schon einmal im Jahr 2014 brannte Christoph Sieber, damals mit Tobias Mann und Florian Schroeder, in der Eschachhalle für einen guten Zweck ein begeisterndes kabarettistisches Feuerwerk ab. Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder Bote

Niedereschach. Vor einigen Wochen feierte Niedereschachs früherer Bürgermeister Otto Sieber seinen 75. Geburtstag. Eigentlich hätte ihm die Gemeinde Niedereschach zu diesem Ehrentag gerne einen Empfang bereitet und die großen Verdienste, die sich Sieber in seinen 40 Jahren als Bürgermeister in Niedereschach erworben hat, entsprechend gewürdigt. In der ihm eigenen bescheidenen Art, lehnte Sieber dies jedoch ab und hatte nur einen Wunsch: seinen Geburtstag in aller Ruhe im Kreise der Familien zu feiern, was er fernab von Niedereschach dann auch tat.

Wer Otto Sieber kennt, weiß, dass er lieber gibt statt nimmt. Deshalb hat er sich überlegt, wie er als Dankeschön für 75. Lebensjahre im sozialen Bereich etwas tun und Menschen, denen es nicht ganz so gut geht, erfreuen kann. Die Lösung: Am Samstag, 7. Dezember, findet unter der Regie von Siebers Sohn, dem Kabarettisten Christoph Sieber, um 20 Uhr in der Eschachhalle unter der Überschrift "Niedereschach lacht" eine humorige Benefizveranstaltung statt, bei welcher der Überschuss je zur Hälfte an den Sozialfonds der Gemeinde und den von der Caritas betriebenen "Fohrenhof" in Unterkirnach gehen wird.

Der Vorverkauf für diese Gala, bei welcher die Lachmuskeln arg strapaziert werden sollen, startet am Mittwoch, 4. September. Die Besucher der Veranstaltung können sich schon jetzt auf diesen Abend freuen, denn Christoph Sieber präsentiert hochkarätige Gäste aus Kabarett, Kleinkunst und Comedy unter dem Motto "Christoph Sieber und Gäste". Bei diesem Abend für den guten Zweck mit dabei sind neben Sieber, Michael Krebs, Johannes Flöck und das Ensemble "Vocal Recall". Die Vorverkaufsstellen im Kernort Niedereschach sind bei der Bäckerei Bantle, der Tankstelle Modler, der Gärtnerei Rist und im Rechnungsamt des Rathauses sowie in Fischbach beim Agrarhandel Josef Link, in Villingen beim Caritasverband Schwarzwald-Baar in der Gerwigstraße 6. Die Karten kosten im Vorverkauf 17 Euro und an der Abendkasse 20 Euro.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.