Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neubulach Kunstwerke und sprühende Kreativität

Von
Die Gewinner der Gemeinschaftsschule Neubulach mit Nathalie Lutz von der Raiffeisenbank im Kreis Calw (hintere Reihe, Dritte von rechts) und Schulleiter Dominik Bernhart. Foto: Waidelich Foto: Schwarzwälder Bote

Neubulach. Der Wettbewerb "jugend creativ" (auch bekannt als "Der Malwettbewerb") der Raiffeisenbank im Kreis Calw erfreute sich wieder einmal einer regen Beteiligung. So räumten auch zahlreiche Schüler der Gemeinschaftsschule in Neubulach Preise ab.

Konrektorin jedes Jahr wieder beeindruckt

Das diesjährige Wettbewerbsmotto lautete "Erfindungen verändern unser Leben". Insgesamt gingen 1163 Beiträge ein, darunter 182 Bilder der Neubulacher Schule und 343 Lösungen zum Quizwettbewerb. In einer feierlichen Siegerehrung, zu der auch zahlreiche Eltern in die Schule gekommen waren, wurden die Preise auf Ortsebene vergeben. Jugendberaterin Miriam Kobert und Nathalie Lutz von der Raiffeisenbank überreichten die Preise an die stolzen Gewinner.

Im Anschluss konnten die kreativen Werke von den Eltern und Besuchern noch bestaunt werden. "Ich bin jedes Jahr aufs Neue beeindruckt, mit welcher Kreativität und Motivation sich die Schüler auf die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema einlassen", erklärt Konrektorin Nadine Waidelich, und ihre Kollegin Christiane Hartmann ergänzt: "Es sind hervorragende Kunstwerke entstanden, die Schüler sprühen vor Kreativität und das ansprechende Thema hat dazu geführt, dass sich alle Kinder mit großer Begeisterung damit auseinander gesetzt haben."

Nachhaltigkeit sowie Umweltschutz im Fokus

Seit nunmehr 48 Jahren veranstalten die Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz den jährlichen internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ". Er verfolgt das Ziel, Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen aus ihrer Lebenswelt anzuregen.

Vor diesem Hintergrund war es aus Sicht der Schule besonders erfreulich, dass sich sehr viele der eingereichten Bilder mit Erfindungen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes beschäftigten.

Beispielsweise waren eine "Wassersäuberungsmaschine", "Das umweltfreundliche Auto" oder "Die sich selbst versorgende Stadt" dabei.

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.