Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Gündringer Sportler feiern bunte Fasnet

Von
So witzig, bunt und kreativ waren die Kostüme der Feierwilligen bei der Gündringer Sportlerfasnet Foto: Jacqueline Geisel

Nagold-Gündringen - Showtänze, Sportler, die sich auf der Bühne zum Narren machen, und ein buntes Programm für Kinder: Am Wochenende war in Gündringen für jedes Alter etwas in Sachen Fasnet geboten.

Das Fasnets-Wochenende von und mit dem Gündringer Sportverein startete schon am Freitagabend stark mit einem Zunft- und Showtanzabend in der Gemeindehalle. Die Zünfte aus Unterschwandorf, Neuweiler und Schietingen waren zu Gast, dazu kamen einige Interessierte. Allerdings hätte die Resonanz besser sein können, meinte Andreas Schnell, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit beim SV. Auf der Bühne war dafür umso mehr los: Die jugendlichen Showtänzer vom SV Gündringen, die Gruppe "Just 4 Fun", heizten den Besuchern ein. Begeistern konnte auch die Showtanzgruppe der Vollmaringer Zunft. Abgerundet wurde das tänzerische Programm durch die Roten Funken Waldachtal. Außerdem legte der vereinseigene DJ auf und sorgte damit für ordentlich Partystimmung.

Die nächtlichen Stunden des Samstags hatten Fasnetsfans ebenfalls einiges zu bieten. "Just 4 Fun" standen erneut auf der Bühne und lieferten eine gute Show ab. Roland Schnell alias Don Promillo und sein Chaos-Orchester spielten Partymusik vom Feinsten. Ein absoluter Hingucker war die Best-of-90er-Show der Gündringer Sportler. Die Männer warfen sich in Kostüme und Frauenkleider, gaben einfach alles in ihren Rollen und rissen sich als Boyband sogar die Hemden runter. Die Damenwelt war begeistert, hielt Schilder hoch und feuerte die sexy Boys aus Leibeskräften an. Der Moderator indes lief durch die Publikumsreihen und pries die Sanges- und Tanzwunder an.

"Wir wollen weiterhin eine Fasnet bieten, die begeistert"

Für Unterhaltung sorgte außerdem die Party- und Tanzband "Forever", die den ganzen Abend mit Musik die Stimmung oben hielt. Alles, was an Party- und Unterhaltungsmusik angesagt ist, schallte durch die Halle. Tanz- und Schunkelrunden hielten die Gemüter bei Laune.

Allerdings fiel die Resonanz "durchwachsen" aus, so Andreas Schnell. Schon seit mehreren Jahren ist die Sportlerfasnet eigentlich ein Renner, in diesem Jahr schien der gewohnt große Andrang jedoch ausgeblieben zu sein. Nach der Fasnet wolle man im Verein daher überlegen, ob es in Zukunft bei einer dreitägigen Fasnetsfeier bleibt. Immerhin wolle man sich weiterentwickeln, so Schnell, und nicht stehen bleiben. "Wir wollen weiterhin eine Fasnet bieten, die begeistert", erklärte er. Das Ziel sei eine traditionelle Fasnetsparty für Jung und Alt.

Vor allem die Jungen kam am Sonntag bei der Kinderfasnet auf ihre Kosten. Ein Programm mit Spiel, Spaß und Heiterkeit war für die Kleinen geboten. Der Rohrdorfer Showtanz-Nachwuchs sorgte für Unterhaltung und auch die Jugend des SV Gündringen, "Just 4 Fun" und die jüngeren "Dancing Girls", standen auf der Bühne. Spiele für Groß und Klein forderten und begeisterten die Eltern ebenso wie die Kinder. Zudem durften sich die Kinder über Ballontiere in allen Farben und Formen freuen. Beim Kinderschminken konnten sich die Jungen und Mädchen mit bunten Farben nach ihren Wünschen verschönern lassen.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Heiko Hofmann

Fax: 07452 837333

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.