Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Erste Außenstelle in einer Schule eingerichtet

Von
Nach zwei Jahren Planung ist die Bibliothek der Realschule Nagold kurz vor der Fertigstellung. Holger Schröder (hinten) mit Christina Grimm und Carola Müller (vorne von links).Foto: Schnierle Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Sara Schnierle

Nagold. Sie halten oft und viele Bücher in der Hand, die Bibliothekare und Mitarbeiter der Nagolder Stadtbibliothek und der Schulbibliothek der Realschule Nagold. Doch in den letzten Wochen war es selbst für sie zu viel.

"Ich hatte nur noch Bücher im Kopf" erzählt Carola Müller, Mitarbeiterin der Schülerbibliothek der Realschule Nagold. Seit Tagen und Wochen ist sie, zusammen mit Mitarbeitern der Stadtbibliothek Nagold und Lehrern der Nagolder Realschule, dabei, die neue Schülerbibliothek der Realschule fertig zu stellen. Die Schülerbibliothek soll zur ersten Außenstelle der Stadtbibliothek Nagold werden.

Die Idee, die Bibliothek der Realschule mit der Stadtbibliothek zu vernetzen, entstand vor zwei Jahren. Holger Schröder, Deutschlehrer der Realschule Nagold, plante und warb von Anfang an für die Vernetzung. "Die Zusammenarbeit der Bibliotheken bringt uns Möglichkeiten, die es zuvor nicht gab" schwärmt der Deutschlehrer. So haben die Schüler und Lehrer der Realschule nun direkt an der Schule eine Anlaufstelle, um nach Medien zu recherchieren und diese auszuleihen.

Der Zugriff erfolgt nicht nur auf die Medien der Schülerbibliothek, sondern auch auf die der Nagolder Stadtbibliothek. Es wird sogar einen Boten geben, der zwischen den beiden Bibliotheken pendeln wird. Somit entfällt die Notwendigkeit zum Recherchieren und Entleihen den Weg zur Stadtbibliothek auf sich zu nehmen.

"Hoffe, wir können Bücher so den Kindern wieder nahe bringen"

Die Nutzungsbedingungen und Gebühren seien allerdings die gleichen, erklärt Christina Grimm, Bibliothekarin und Leiterin der Stadtbibliothek Nagold. Einzige Ausnahme: Realschüler über 16 Jahre müssen keine Jahresgebühr zahlen.

"Ich hoffe, wir können Bücher auf diesem Weg wieder den Kindern nahe bringen" erzählt Holger Schröder. Seine Arbeit und deren Auswirkungen wird er allerdings nicht miterleben. Er wird nämlich nächstes Jahr an einer anderen Schule unterrichten. Der Deutschlehrer ist sich aber sicher: "Durch die Lehrer der Realschule und die Mitarbeiter der Bibliotheken wird die Schülerbibliothek ein Erfolg werden."

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.