Das deutsche Team darf wieder jubeln – nach dem 4:2-Erfolg bei der EM 2021 gegen Portugal. Foto: dpa/Federico Gambarini

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat beim 4:2 gegen Portugal für Begeisterung gesorgt. Ist also alles wieder gut? Nur, wenn das Team genau so weitermacht, kommentiert unser EM-Reporter Marco Seliger.

München - Blicken wir mal kurz auf die Stimmung in diesem Land am Samstagmittag um kurz vor fünf. Was also dachten und sagten die meisten Fans und Experten, als im Stadion in München und im Fernsehen in der ARD die deutsche Aufstellung verkündet wurde? Das alles ging eine knappe Stunde vor dem Anpfiff des Spiels der DFB-Elf gegen Portugal in diese Richtung: Schon wieder Dreierkette hinten? Blödsinn! Joshua Kimmich schon wieder auf rechts außen? Mannomann, total verschenkt! Und Toni Kroos und Ilkay Gündogan schon wieder nebeneinander auf der Doppelsechs? Was macht denn dieser Jogi Löw denn da schon wieder? Hat der den Schuss immer noch nicht gehört?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€