In Zimmern will Alba mit mehreren Anpassungen auf die veränderte Marktlage reagieren. Auch fliegender Müll soll künftig eingedämmt werden. Foto: Weisser

Alba Süd plant an der Anlage in Zimmern einige Änderungen. Im Zimmerner Gemeinderat kam bei der Gelegenheit einiges auf den Tisch: Die nicht ganz optimale Löschwassersituation war ebenso Thema wie die Schwierigkeiten für die Bürger bei der Entsorgung unterschiedlicher Stoffe. Auch das Problem mit "fliegendem Müll", der sich immer wieder rund um die Anlage findet, wurde angesprochen.

Zimmern o. R - Nach Aussagen des Unternehmens sollen Arbeitsabläufe beim Verwerten der Abfallstoffe optimiert werden, zudem soll der Service beim Anliefern verbessert und die Sicherheit erhöht werden. Alba Süd-Mitarbeiter Sven Singer stellte die Maßnahmen im Gemeinderat vor und nahm zu Fragen Stellung.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: