Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Mühlenbach Hobbykunst - Aussteller präsentieren Werke

Von
21 Aussteller haben am vergangenen Wochenende an der Mühlenbacher Hobbykunst-Ausstellung teilgenommen. Foto: Störr

Mühlenbach - Die Mühlenbacher Hobbyausstellung hat sich etabliert und soll im jährlichen Turnus fortgeführt werden. Am Wochenende strömten viele Besucher in die Gemeindehalle und ließen sich vom bunten Angebot inspirieren.

Bei der Begrüßung verwies Bürgermeister Karl Burger auf die kreative Vielfalt der Aussteller aus dem eigenen Ort und darüber hinaus. Dass sich mittlerweile auch Hobbykünstler aus Lahr oder dem Prechtal beteiligen, zeige die Attraktivität der Veranstaltung.

Über einen guten Besuch freuten sich 21 Aussteller, die ihre vielfältigen Hobbys präsentierten und erklärten. Hochwertige Materialien zeichneten die Exponate aus. Egal, ob es sich dabei um Bilder verschiedener Maltechniken, Handarbeiten, Körbe oder Schmuck handelte. Selbst kreierte Seifen erfuhren ein ebenso hohes Interesse wie hochwertige gravierte Gläser oder selbst Genähtes, die Ausstellung verschiedener Krippen stimmte auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit ein. Und während des Rundgangs war eine Frage immer wieder zu hören: »Haben Sie das wirklich selbst gemacht?«

In diesem Jahr war der Anteil an Holzdekorationen auffallend groß, die verschiedenen Materialkombinationen aus Holz und Glas oder Metall bestachen. Für die jüngsten Besucher bastelte »Kunigunde Luftballon« lustige Tiere oder Blumen, das Holzspielzeug im Foyer trug ebenfalls zur Freude bei.
»Die Ausstellung wird sehr gut angenommen«

»Die Ausstellung wird sehr gut angenommen und auch der Termin hat sich als äußerst günstig erwiesen. Somit werden wir künftig jedes Jahr den Hobbykünstlern und Besuchern diese Plattform bieten«, blickten die Organisatorinnen Barbara Fix und Angelika Hansmann voraus. Die Bewirtung oblag den bewährten Händen der Mühlenbacher Frauengemeinschaft, die den Erlös in diesem Jahr der Gemeindebücherei zur Verfügung stellen wird.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.