Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Mönchweiler Intensive Schulung mit vielen Themen

Von
Beate Fetzer (Zweite von rechts) und Sabiene Müller (rechts) überreichten die Bescheinigungen an Barbara Fleig (von links) Edith Hettich, Sandra Banschbach, Barbara Koch, Gundula Schaumann-Frank, Roswitha Maier, Cornelia Schwarzwälder und Pedro Marull-Kessler. Foto: Hettich-Marull Foto: Schwarzwälder Bote

Mönchweiler (mhm). Der Herbstkurs Basisschulung beim Malteser-Hilfsdienst für die ehrenamtlichen Helfer der Generationenhilfe Mönchweiler ist abgeschlossen.

Acht Ehrenamtliche, die sich für die Generationenhilfe in der Gemeinde zur Verfügung gestellt haben, erhielten nun nach fünf intensiven Schulungsabenden mit ganz unterschiedlichen Themenschwerpunkten ihre Bescheinigungen aus den Händen von Beate Fetzer vom Malteser-Hilfsdienst und Sabiene Müller von der Generationenhilfe. Im Anschluss wird sich noch ein umfangreicher Erste-Hilfe-Kurs anschließen.

Die Basisschulung absolvierten Barbara Fleig Edith Hettich, Sandra Banschbach, Barbara Koch, Gundula Schaumann-Frank, Roswitha Maier, Cornelia Schwarzwälder und Pedro Marull-Kessler.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.