Alexander Wehrle blickt entschieden nach vorne. Der Vorstandsvorsitzende des VfB Stuttgart hat sich mehr sportliche Expertise in den Club geholt. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Der VfB Stuttgart sendet mit der Einbindung der drei Ex-Größen Sami Khedira, Philipp Lahm und Christian Gentner ein starkes Signal – auch an Sportdirektor Sven Mislintat.

Ein Überraschungscoup – um 15.30 Uhr am Sonntag von Alexander Wehrle enthüllt. Der VfB Stuttgart erweitert seine sportliche Expertise mit drei großen Namen aus dem Fußball: Sami Khedira, Philipp Lahm und Christian Gentner. Am 11. September 2022 soll also eine neue Zeitrechnung beginnen – und vielleicht wird man die jüngere Geschichte des Traditionsvereins von 1893 irgendwann in ein Davor und ein Danach einteilen müssen, weil durch die Einbindung der Vereinslegenden der Weg wieder nach oben führt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen