Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bereits am vergangenen Mittwochabend hat sich auf der Bundesstraße 296 bei Wildberg ein Unfall ereignet, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt gewesen waren. Der Verursacher ist von der Unfallstelle geflohen.

Wildberg - Der gesuchte Fahrer eines dunklen Skoda fuhr gegen 20.10 Uhr auf die Bundesstraße von Deckenpfronn in Richtung Stammheim. Laut Polizeibericht verschätzte sich der Fahrer bei einem Überholvorgang. So befand er sich laut dem aktuellen Stand der Ermittlungen mit seinem Skoda auf der Gegenfahrbahn, als ihm ein Auto entgegenkam und eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Auch der Skoda-Fahrer wich in den Grünstreifen aus und kam dort kurzzeitig zum Stehen.

Polizei sucht Zeugen

Weitere nachfolgende Fahrzeuge mussten ebenfalls stark bremsen, wobei ein Smart-Fahrer auf einen Skoda Fabia auffuhr. Am Smart entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, am Skoda Fabia wird der Sachschaden auf rund 3500 Euro geschätzt. Verletzte wurde niemand.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt und insbesondere auch zum gesuchten dunklen Skoda geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Nagold unter der Telefonnummer 07452/9305-0 zu melden.