Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Meßstetten Partnerschaft mit Thüringen lebt

Von
Die Freundschaft zwischen den evangelischen Kirchengemeinden Meßstetten und Hossingen und Niederroßla besteht seit einigen Jahrzehnten und ist nach wie vor lebendig. Foto: Schuttkowski Foto: Schwarzwälder Bote

Meßstetten-Hossingen. Die kirchliche Partnerschaft zwischen den evangelischen Kirchengemeinden Meßstetten und Hossingen auf der einen und der Johannisgemeinde in Niederroßla auf der anderen Seite wurde vor Jahrzehnten begründet – die Freundschaft zur thüringischen Gemeinde hat die lange Zeit unbeschadet überstanden. Jetzt war wieder eine Delegation aus dem thüringischen Niederroßla war für mehrere Tage zu Besuch auf dem Heuberg.

Die Gäste besuchten zu Christi Himmelfahrt den Feiertagsgottesdienst in der Lamprechtskirche mit Pfarrer Reinhold Schuttkowski. Im Anschluss daran wanderten sie auf dem Gräbelesberg und genossen die Aussicht – zuvor legten sie aber noch einen Zwischenstopp bei der Steigenhockete des Hossinger Albvereins ein.

Anderntags bot sich den Thüringern erneut eine eindrucksvolle Aussicht – diesmal vom Thyssen-Krupp-Testturm in Rottweil. Im Anschluss stand ein Besuch der "Welt der Kristalle" in Dietingen auf dem Programm. Am nächsten Tag besuchte die Gruppe das Schloss in Sigmaringen, das Kloster Beuron und die Kapelle "Maria, Mutter Europas" in Gnadenweiler. Alphornbläser empfingen die Gruppe mit einem kleinen Open-Air-Konzert.

Nach einem Abschlussgottesdienst mit Pfarrerin Susanne Stephan machte sich die Gruppe wieder auf den Heimweg nach Thüringen. An Anlässen für künftige Besuche herrscht kein Mangel – 2021 ist großes Kirchenjubiläum in Niederroßla und 2025 in Meßstetten.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.