Sieben Mitglieder der Seniorenabteilung des Fußballvereins Meßstetten sind auf Einladung ihrer Sportkameraden aus Budweis in Tschechien gewesen. Dabei tauschten sie Erinnerungen aus und festigten die jahrelange Freundschaft. Die Meßstetter fuhren zusammen mit mehreren tschechischen Sportlern durch das Naturschutzgebiet bei Tokaniste. Die Tour ging fast immer an Flüssen, Teichen und Seen entlang und unter anderem durch die Stadt Trebon. Nach 75 Kilometern endete die Fahrt mit einem Spanferkel-Essen. Foto: Gerstenecker