Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Socken für die Jugendarbeit

Von
Vorsitzender Dirk Lampp- recht (links) überreichte Jugendleiter Eugen Scheerer eine prall mit Geld gefüllte Socke. Foto: Musikverein Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg-Betzweiler-Wälde. Der Musikverein Betzweiler hat mit einer neuen Idee Geld für die eigene Jugendarbeit gesammelt: Das Fundraising Modell von "Neue Masche" ermöglicht es Schulklassen, Sportmannschaften und anderen Gruppen, ihre Kassen zu füllen. Die Auswahl der angebotenen Produkte reicht von Bambussocken bis zu Geschirrhandtücher. Im Falle des Musikverein Betzweiler waren vor allem sommerliche Sneakersocken und bunt gemusterte Socken beliebt. Ein Teil des Preises wandert in die Kasse des unterstützen Projekts. Auf diesem Wege sammelten die Aktiven des Musikvereins Betzweiler eine stattliche Summe für die eigene Jugendarbeit. Vorsitzender Dirk Lampprecht konnte eine prall gefüllte Socke an Jugendleiter Lukas Scheerer überreichen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.