Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Nach Tour am Lagerfeuer gefeiert

Von
Die Band Souled Out sorgte beim Loßburger Motorrad-Treff für Stimmung. Foto: Motorradfreunde Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg. Die Auszeichnung zur "Motorradfreundlichen Gemeinde" im vergangenen Jahr und die Renovierung des Vereinsheims waren für die Motorradfreunde Loßburg gute Gründe zum Feiern.

Auch wenn das Wetter ­ nicht so sonnig war wie erhofft, kamen viele Teilnehmer aus Nah und Fern, um an der Ausfahrt durch den Nordschwarzwald teilzunehmen.

200 Kilometer lange abwechslungsreiche Tour

Zusammen mit den Guides der Motorradfreunde Loßburg konnten die Teilnehmer auf der 200 Kilometer langen, abwechslungsreichen Ausfahrt ihr Können auf die Probe stellen.

Nach der Tour traf man sich dann mit den nicht motorisierten Gästen bei einer Hocketse zum gemütlichen Zusammensein. Bei Lagerfeuer und der Bewirtung durch die Motorradfreunde Loßburg wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Die Band Souled Out sorgte für gute Stimmung unter den zahlreichen Besuchern.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.