Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Kinder als Märchenexperten

Von

Loßburg-Betzweiler-Wälde. Die Lehrer und Kinder der Grundschule Betzweiler-Wälde/24-Höfe fuhren mit dem Bus zum Theater nach Freudenstadt. Auf dem Programm stand das Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten", und alle waren gespannt, wie das Stück wohl auf der Bühne umgesetzt wird.

Im Vorfeld fanden im Unterricht einzelne Aktionen zum Thema Märchen statt, sodass sich einige Schüler zu richtigen Märchen-Experten gemausert hatten. Das Märchen nun gespielt zu sehen, war schon etwas Besonders, wobei die recht moderne Umsetzung für den einen oder anderen Zuschauer sicher etwas gewöhnungsbedürftig war. Dennoch wurde oft gelacht, lebhaft mitgefiebert, und die Kinder hatten viel Freude im "richtigen" Theater.

In der Schule gab es auch eine Überraschung: Der Elternbeirat der Nachbarschaftsgrundschule Betzweiler-Wälde/24-Höfe hatte für die Schüler Buchstützen angeschafft, die an den Schultischen befestigt werden. Tatsächlich kommt es häufiger vor, dass Heft, Schulbuch und Mäppchen keinen Platz auf dem Tisch finden und Materialien auf dem Boden landen, wie die Schule mitteilt.

Künftig wird das große Deutsch- oder Mathe-Buch in die Buchstütze geklemmt. Diese ermöglicht so nicht nur ein ungestörtes Arbeiten mit mehr Platz auf dem Tisch, sondern begünstigt zudem eine gesunde aufrechte Körperhaltung, da sich kein Kind mehr über den Tisch beugen muss. Die Buchstütze hat ein Sichtfenster, in das Stundenpläne, Wochenziele oder Ähnliches eingeschoben werden können. So haben die Kinder die Unterlagen jederzeit schnell im Blick. Da die Buchstützen regional – in Aichhalden – gefertigt werden und keine langen Lieferwege vonnöten sind, sind sie laut Schule zudem ökologisch wertvoll.

Evelyn Eisele vom Elternbeirat überreichte die Buchstützen an die Schüler. Auch Ortsvorsteher Hans-Ulrich Wößner war dabei. Schulleiterin Iris Joos dankte dem Elternbeirat für die Anschaffung und wünschte den Kindern angenehmeres Arbeiten und einen besseren Überblick auf den Schultischen.

Artikel bewerten
0
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading