Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Löffingen Zum Geburtstag sind Ideen gefragt

Von
Im Jahr 2018 wird Reiselfingen 800 Jahre alt. Grund zu feiern; deshalb lädt Ortsvorsteher Martin Lauble am 24. Februar zur Bürgerversammlung ein, um mit den Reiselfingern die Planungen für das Jubiläum zu besprechen. Foto: Bächle Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Gerold Bächle

Im Jahr 1218 wurde Reiselfingen (Risolvingen) erstmals urkundlich genannt. Der 800. Geburtstag steht also in zwei Jahren an, wie dieser gefeiert wird, steht allerdings noch nicht fest.

Löffingen-Reiselfingen. Ortsvorsteher Martin Lauble wirbt bei der Bevölkerung und den Vereinen und lädt nun mit seinem Ortschaftsrat am kommenden Mittwoch, 24. November, 20 Uhr, in die Dietfurthalle zur Infoveranstaltung ein.

Ob ein oder mehrere Tage, ob groß wie das Gori-Jubiläum oder eher im Kleinen -– alles steht noch in den Sternen, erklärte Lauble in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats. Bei der Infoveranstaltung sollen Visionen und Ideen gesammelt werden.

"Es soll ein Jubiläum für und mit der Bevölkerung sein, dieses steht auf jeden Fall fest", so Lauble. Dass Reiselfingen gemeinsam etwas auf die Beine stellen kann, zeigte das Gori-Jubiläum mit dem großen Open-Air-Schauspiel im letzten Jahr.

Sind die Bevölkerung und die Vereine bereit erneut eine Großveranstaltung zu meistern? "Es ist eine Chance für Reiselfingen, auch die Geschichte aufzuarbeiten", erklärte Lauble in der Sitzung. Allerdings stellte er auch klar: Nur mit der Bevölkerung, "es ist kein Fest für den Ortschaftsrat". Der kommende Mittwoch soll eine Plattform sein, um Ideen zu sammeln. Lauble hofft natürlich auf viele Visionen und Vorschläge, die ohne Zeitdruck konkretisiert und realisiert werden können.

2009 wurde die Reiselfinger Chronik von Emil Ketterer erstellt. Schon zwischen 1909 und 1911 war es der pensionierte Oberlehrer Theodor Laubenberger, der eine handgeschriebene Ortschronik verfasst hatte. Die schwer zu lesende Schrift hatte später Ratschreiber Ewald Hinterseh in Maschinenschrift umgesetzt.

Der Blick in die Vergangenheit des Orts Reiselfingen könnte beim Jubiläum gut mit der heutigen Zeit verknüpft werden. Bei der Urkunde Reiselfingens vom 23. November 1218 bestätigt König Friedrich II von Hohenstaufen: "Auf Bitten des Abtes und seiner Mitbrüder von Tennenbach, dass ihnen gemäß eines frommen Gelübdes, sein Dienstmann Werner von Roggenbach mit Zustimmung seiner Tochter zu seinem Seelenheil eine Hofhaltung im Dorfe Risolvingen und zwei Mühlen in seiner Stadt Villingen geschenkt hat."

Der Blick in die Dorfgeschichte könnte manchen Stoff für das Jubiläum liefern. Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) war und ist Stoff für die Goris und das Schauspiel der Schimmelreiter. Die Dietfurt könnte nicht nur für die Bürgerhalle Pate stehen, vielleicht auch als Idee für das Jubiläum. Stoff für das Jubiläum könnten auch die Vereine sein,

Liebenswert und mit großem Gemeinschaftssinn präsentiert sich der Ort Reiselfingen mit 578 Einwohnern heute. Die Wutachschlucht und die historischen Gebäude erinnern an die Geschichte des Orts, welcher in zwei Jahren den 800. Geburtstag feiern kann. Bei einer Infoveranstaltung für alle Bürger von Reiselfingen am kommenden Mittwoch, 24. Februar, um 20 Uhr in der Dietfurthalle sollen erste Ideen gesammelt werden, um ein Grundgerüst zu erstellen.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading