Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Löffingen Ein Abend mit Poesie und Musik

Von
In der Rochuskirche hat die Gruppe "Olga B." mit Evelin Tritschler, Beate Metzler, Renate Maier und Christine Kleiser einen Auftritt. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Löffingen-Göschweiler. Die Gruppe "Olga B." veranstaltet im Künstlerdomizil einen stimmungsvollen Abend mit Poesie und Musik.

Die Göschweiler Rochuskirche wird erneut in die Musikszene eingebunden. Nach dem Auftritt des Ensembles "Via Florum" mit Musik aus der Renaissance und des Barocks, hieß es im September "Klangraum Rochus" mit der Sopranistin Chloè Lèvy und Marcus Hagemann mit dem Violoncello.

Nun steht ein weiterer musikalischer Leckerbissen auf dem Programm: Am Freitag, 20. Oktober, ist die Formation "Olga B." in der Rochuskirche zu hören. Die vier Musikerinnen haben für die Rochuskirche das Programm mit "Berührt" betitelt und versprechen einen Abend voller Poesie und Musik. Ein abendfüllendes Programm mit humorvollen Einlagen, das die Vielfalt des Lebens enthüllt und die Zuhörer bezaubert, so versprechen die Künstlerinnen.

Christine Kleiser (Violine), Eveline Tritschler (Akkordeon), Renate Maier (Kontrabass) und Beate Metzler (Klarinette) spielen Walzer, Klezmer, Filmmusik und klassische Stücke. Hinzu kommen argentinische Tangos und erfrischende Eigenkompositionen. "Die Musik lässt Bilder entstehen. Sie ist tiefgreifend, berührend und lebt von den frei improvisierten Akzenten, wobei die Texte dazu abgestimmt sind", informiert Stadtmarketingleiter Karlheinz Rontke.

Die "Olgas" waren schon vor Jahren Programm. Aus der Ursprungsband ist nur noch Beate Metzler übrig geblieben, die seit 1996 mit ihrer Klarinette dazugehört. Als Christine Kleiser zur Musikgruppe stieß, wurde aus Olga, Olga B. Lange waren die beiden mit Evelin Trischtler als Trio unterwegs, bevor Renate Maier – die bekannte Lehrerin in Göschweiler – im Jahr 2011 aus dem Trio ein Quartett formierte. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information, aber auch an der Abendkasse. Beginn des Konzerts ist am Freitag, 20. Oktober, um 19 Uhr. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading